Aussicht auf der Erdgeschoss-Decke, mit Bautreppe

Die zweite Decke

Da wir den Bemusterungstermin für die Fenster bereits vereinbart hatten, sind wir leider nicht dabei als unsere zweite Decke montiert und gegossen wird.

Wie bereits beim letzten Mal ist alles sehr knapp getaktet: Am Donnerstag werden die Deckenplatten angeliefert und montiert und am Freitag mittag erfolgt die Abnahme der Bewehrung durch den Bauleiter. Unmittelbar danach ist auch die Betonpumpe zum dritten Mal vor Ort um die Decke zu befüllen. Zum Glück bekommen wir Fotos zugeschickt, so dass wir trotzdem auf dem Laufenden sind.

Montage der Deckenteile fürs EG mit dem Kran
Montage der Deckenteile der Erdgeschossdecke, wieder mit dem großen Kran

Besuch auf der Baustelle

Wir können uns die Decke erst im fertigen Zustand einige Tage später persönlich ansehen. Zum Glück gibt es mittlerweile eine Bautreppe, so dass wir auch gleich die Standfestigkeit der Decke testen können:

Blick auf die EG Decke ohne Wände OG, im Hintergrund Blick auf Bäume
Blick auf die EG Decke, im Hintergrund die Aussicht in den Garten

Der Eindruck der Räume ist noch besser als beim letzten Mal, wo die Wände schon teilweise gemauert waren. Mit Decke kann man von fast allen Räumen einen ziemlich realistischen Eindruck bekommen. Auch wenn natürlich noch ziemlich viel Baumaterial und Stützen herumstehen.

Dank des Regenwetters der letzten Wochen steht unser Keller unter Wasser. Deswegen schauen wir uns das Ganze nur von der Treppe aus an:

Blick in den Keller, der unter Wasser steht
Blick in den unter Wasser stehenden Keller. Die Fenster wirken grün, weil die Lichtschächte noch mit Folie abgedeckt sind.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.