Spuren von Wildschweinen im Sand

Eine Woche nach dem Bauanlaufgespräch… Baubehinderung!?

Nicht mal eine Woche ist seit dem Bauanlaufgespräch vergangen, und wir bekommen Post von ARGE Haus. Leider ist der Inhalt nicht sehr erfreulich für uns…Nach Unterzeichnung der Ausführungsplanung Anfang Oktober fand das Bauanlaufgespräch am 21. Oktober statt. Wir haben einige Eigenleistungen für uns mitgenommen:

  • Herstellung einer Baustraße. Da allen Beteiligten bis nach dem Bauanlaufgespräch noch nicht klar war, wo der Kran aufgestellt wird, wo eventuell schweres Gerät fahren muss etc., konnte wir uns auch nicht vor dem Gespräch um die Baustraße kümmern! Den Antrag bei der Gemeinde haben wir einen Tag nach dem Treffen gestellt. Wir stehen in den Startlöchern und warten auf die Erlaubnis.
  • Herstellung eines Bauwasseranschlusses. Das haben wir bereits erledigt.
  • Der Zaun muss geöffnet werden. Das haben wir uns für das Wochenende vorgenommen.
Spuren von Wildschweinen im Sand
Bisher sind nur die Wildschweine auf unserem Grundstück aktiv…

Zu unserem Ärgernis erhalten wir heute eine “Anzeige einer Baubehinderung” – das bedeutet, dass ARGE Haus uns informiert, dass wir mit unseren Eigenleistungen im Verzug sind. Dadurch kann der Bau möglicherweise nicht innerhalb der vertraglich festgelegten Fristen begonnen werden.

Uns ärgert das insbesondere, weil wir noch nichtmal einen Zeitplan erhalten haben! Wir haben also eine Frist nicht eingehalten, die uns gar nicht bekannt war. Bei Bauleiter klingelt umgehend das Telefon und wir äußern unseren Unmut über diese Vorgehensweise.

Ab jetzt wird der Generalunternehmer also die Arbeiten aussetzen und dadurch die Frist verlängern. Für uns bedeutet das, dass wahrscheinlich erst später begonnen wird (so oder so…). ARGE Haus will sich mit der Anzeige einer Baubehinderung nur vertraglich absichern – wird uns mitgeteilt.

Wir versuchen, das zu glauben und parallel die erforderlichen Genehmigungen schnell zu besorgen…

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.